Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest

serie29

Der erste Band der Band der Conni 15 Reihe, von der ich euch ja schon den dritten Teil vorgestellt hatte.

Inhalt:

Conni ist endlich fünfzehn geworden. Sie fühlt sich wie immer. Kein bisschen anders. Aber das kann nicht sein. Irgendetwas muss anders sein! Immerhin hat sie fünfzehn Jahre ihres Lebens darauf hingearbeitet, fünfzehn zu sein. Besonders das letzte Jahr war echt hart. Mit vierzehn ist man irgendwie noch ein Kind. Zumindest wird man so behandelt. Mit fünfzehn ist man dagegen schon fast erwachsen. Es MUSS also einen Unterschied geben. Im Kalender steht es schwarz auf weiß: Es ist der 30. April, ihr Geburtstag. Ab heute hat sie genau ein Jahr Zeit, um den Unterschied herauszufinden – falls es einen gibt. Conni freut sich auf grenzenlose Freiheit und wilde Abenteuer. Sie will endlich mal eine richtige Party mit der Clique feiern. Und sie will mit Phillip zusammen sein, ganz ohne wachsame Elternaugen …

(Quelle: http://www.amazon.de/Conni-15-Band-Leben-Liebe/dp/355126001X/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1445443851&sr=8-3&keywords=conni+15)

Meine Meinung:

Ich finde, dass es der Autorin immer sehr gut gelingt die Probleme eines Pubertierenden und Jugendlichen Mädchens darzustellen. Immer wieder habe ich mir gedacht: Ja das kenn ich, so sind Eltern halt. Oder Allgemein, dass ich die Situationen sehr gut gekannt habe. Conni erzählt alles aus ihrer Sicht was ich dann noch besser finde und sie ist echt eine angenehme Person. Sie ist endlich 15 Geworden und da ist es ja klar, dass sie mal auf Partys will und etwas alleine mit ihrem Freund machen will. Ich kann das sehr gut nachvollziehen, vor Allem, weil ich auch noch nicht lange 15 bin. Man will einfach Dinge ausprobieren und das wird in dem Buch schön dargestellt. Phillip ist wirklich der Traumfreund von jedem Mädchen und man mag ihn sofort. Dann sind da noch ihre drei besten Freundin Anna, Billi und Lena. Anna hat mal wieder Probleme mit Lukas, ihrem Freund, den Conni nicht wirklich mag. Doch dann kommt eine Überraschung, aber keine gute…

Fazit:

Ich mag ja Fantasy Bücher viel mehr, eigentlich lese ich gar nichts anderes ;D. Aber mir hat das Buch trotzdem gut gefallen, auch wenn es manchmal ein bisschen langweilig war.

3 von 5 Punkten

❤ ❤ ❤

eure

Bookloverin ❤

Foto

Advertisements

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s