Um der Hoffnung willen

12e9ebb88d

Die Situation spitzt sich zu: Die NIGHT SCHOOL fordert ihre Opfer.

Auf Cimmeria herrscht der Ausnahmezustand! Hilflos müssen Allie und ihre Freunde mit ansehen, wie die Machtkämpfe die Internatsschüler zermürben und Nathaniels Einfluss immer stärker wird. Halt gibt Allie in dieser Zeit vor allem Sylvain, der seine Gefühle ihr gegenüber nicht länger verbergen kann. Nur was empfindet Allie wirklich? Bevor sie sich jedoch darüber klar werden kann, holt Nathaniel bereits zum ersten vernichtenden Schlag aus. Und Allie wird bewusst: Wenn Nathaniel nicht bekommt, was er will, ist niemand in ihrer Umgebung mehr sicher …

Meine Meinung:

Die Welt: Die Cimmeria Academy ist ja schon lange nicht mehr die, die sie einmal war. Sie wird gefährlich und die Eltern passen besser auf ihre Kinder auf, nehmen sie von der Schule und stellen sich auf Nathaniels Seite. Es wird allgemein sehr gefährlich für Allie und ihre Freunde, auf der ganzen Welt, weshalb sie dann auch in Frankreich nicht mehr sicher ist. Die Night School deckt so langsam ihre Geheimnisse auf und man kommt allgemein mehr hinter das System von der Cimmeria Academy und der dahinter steckenden Regierung.

Die Personen: Hauptpersonen sind eigentlich wie die letzten Bücher: Allie, Rachel, Carter, Sylvain, Isabelle und Allie’s Großmutter. Also so grob. Es gibt sehr viele Personen, die in ihrem Gebiet eine große Rolle spielen, deshalb wundert euch nicht wenn ihr findet, dass andere Personen größere Rollen spielen 🙂 Also Allie hat sich einfach jetzt sehr stark entwickelt und ist, finde ich, durch den Tod von Jo vielleicht sogar noch stärker geworden, weil sie sie rächen will. Auch, dass jeder ihrer Freunde durch sie in Gefahr ist macht sie sehr zielstrebig aber dadurch ist sie natürlich auch sehr gefährdet, wenn sie versucht etwas alleine durchzuziehen. Sylvain hat sich langsam wieder an mein Herz herangeschlichen auch wenn er immer noch sehr weit hinter Carter steht :D. Sylvain gibt sich echt Mühe mit Allie und das muss man einfach schätzen und Allie tut das auch, bis sie merkt,dass irgendetwas schief läuft… Wer jetzt auch noch eine größere Rolle als davor spielt, und auch noch spielen wird, ist Katy. Ja die rothaarige, nervige, zickige Katy. Sie bessert sich wirklich, man glaubt es kaum, und ist sehr hilfreich, da sie schon lange etwas durch ihre Familie mit Nathaniel zu tun hat. Aber sie hilft Allie auch bei ihren Liebesdramen :). Carter ist mal wieder ganz vorne mit dabei, nicht nur in dem Buch sondern auch bei mir :D. Ich kann ihn einfach durch seine ruhige, gefährlich Art irgendwie viel mehr leiden und dann natürlich noch der Bücherwurm Rachel, (erinnert mich ein bisschen an mich, bloß, dass ich keine Schulbücher mag) die jetzt auch einen größeren teil als davor spielt. Allie und ihre Großmutter bauen eine Beziehung auf und Isabelle ist eben Isabelle: Hilfreich, streng aber trotzdem die beste Schulleiterin, die man haben kann!

Zur Geschichte: Es knüpft richtig gut an, ist spannend und ein Ereignis jagt das Andere. Was bei manchen Büchern echt nervig ist, bei diesem aber einfach dazugehört und es noch besser macht. Ich will nicht Spoilern deswegen schreibe ich so wenig bei Geschichte aber ich kann euch die ganze Reihe einfach nur empfehlen!

Fazit:

Gute Fortsetzung, trotzdem nicht das Beste, hab es aber ganz dolle lieb ❤ 🙂

4 von 5

4rot

euere

Bookloverin XO

Foto

Advertisements

2 Kommentare zu „Um der Hoffnung willen

  1. Moin Moin!

    Ich bin bei Lovelybooks über deinen Blog gestolpert und optisch hat er mich direkt angesprochen.
    Ich mag es eher minimalistisch und weniger ist doch meist mehr 😉 Dein Blog wirkt klar und strukturiert. Es ist nicht mit unnötigen Schnickschnack überladen und man findet sich schnell zurecht.

    Natürlich habe ich auch fast alle deine Rezensionen gelesen und finde du wirst mit jedem mal besser.
    Wenn ich darf, würde ich dir gerne noch ein paar Tipps geben, wie du deine Rezensionen interessanter gestalten könntest.
    Ich finde immer gut, wenn auf den Stil des Autors eingegangen wird – Wie lässt es sich lesen? Ist es einfache oder schwere Kost? Wie ist der Verlauf der Geschichte? – Erkennt man den „roten Faden“?
    Bei meinen Rezensionen füge ich auch immer Zitate aus dem Buch ein, da es den Text optisch auflockert und die Geschichte näher bringt.

    Ich bleibe dir als Leserin auf jeden Fall erhalten und freue mich schon deine nächste Rezension zu lesen. Ich mag deinen Buchgeschmack, da ich einen ähnlichen habe 😀

    LG, Ninchen

    Gefällt 1 Person

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s