Die Kronprinzessin

u1_978-3-7373-5224-6

»eine perfekte Mischung aus Romantik und Spannung«

https://www.youtube.com/watch?v=8bQ2g6EWIbY

Inhalt: Wie folgt man seinem Herzen, wenn der Verstand im Weg ist?

Nachdem Prinz Maxon einst sein Herz verschenkt hat, ist es nun an seiner Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin von Illeá, ein neues casting abzuhalten. 35 junge Männer reisen aus dem ganzen Königreich an und liegen der Prinzessin zu Füßen. Das Volk fiebert ergriffen mit, wer Eadlyns Herz erobern wird. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein kleines Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. und an das große Glück glaubt sie sowieso nicht.

Doch die Liebe hat ihre eigenen Pläne mit der jungen Prinzessin.

Meine Meinung:

Die Welt: Die Kasten wurden aufgelöst, doch jeden tag steht König maxon vor einem neuen Problem. Die Stadt protestiert und verübt Anschläge auf ihre Mitmenschen aus. Viele sagen ja, dass sie es nicht lesen wollen, weil sie Angst haben, dass es einfach das Gleiche ist, bloß mit einer anderen Person. Aber so ist es überhaupt nicht. Wirklich. Ich habe das Buch schon deswegen gekauft, weil ich nicht glauben konnte, dass eine so gute Autorin einfach nochmal dieselbe Geschichte schreibt und ich hatte meiner Meinung nach Recht. Sie hat sich eine neue Person geschnappt, eine komplett andere Geschichte geschrieben und plötzlich stehen wir auf der Seite derjenigen die alles entscheidet bei dem Casting. Und das Casting ist ja noch nicht mal freiwillig! Eadlyn, Kronprinzessin hat null bock auf Männer, die Tag für tag in ihrem Schloss rumlaufen und etwas mit ihr machen wollen. Es ist einfach mit anderen Person. Komplett anderer Hintergrund Geschichte, und was soll daran schlimm sein wenn Personen wieder auftauchen? Ich finde es schön, dass in einer neuen Geschichte auch alte Personen drin sind. ich meine es ist immerhin EINE Buchreihe, da sollten Gemeinsamkeiten zu finden sein.

„Ich kann nicht für sieben Minuten die Luft anhalten. Ich schaffe nicht mal eine…“

Die Personen: 35 Männer von denen ziemlich am Anfang des Castings so fast die Hälfte rausgeschmissen wurden. Einer hat sogar geweint. Kile ist eigentlich meiner Meinung nach einer der Jungs, die so ziemlich im Vordergrund stehen. Vielleicht kennt ihr ja noch die beste Freundin von America vom Casting? Jedenfalls diese wohnt mit ihren zwei Kindern und ihrem Mann auch im Schloss und Kile ist der Sohn von ihnen. Er hatte sich eigentlich gar nicht angemeldet und es kommt in dem Buch auch nicht raus wer ihn angemeldet hat aber auf jeden Fall wollte er das nicht. Am Anfang macht er das Eadlyn klar. Sie haben sich noch nie wirklich verstanden. Kile war für Eadlyn immer der Streber, der einfach nur im Weg war und seine kleine Schwester ist noch schlimmer, die sich voll wichtig fühlt, weil sie im Palast wohnt.  Doch irgendwie kommen sich die Beiden dann doch näher als sie es sich jemals vorgestellt hatten. Dann natürlich die ganze Königsfamilie. Eadlyn ihr sieben Minuten jüngerer Zwillingsbruder Ahren dann noch die zwei anderen jüngeren Brüder Kader und Osten. Eadlyn ist auf jeden Fall eine Prinzessin. Nicht ganz so verzogen wie sich das manche vorstellen, aber sie kann ganz schön hart sein und ist arrogant. Wenn man dann aber weiterliest findet man ziemlich schnell heraus, dass sie auch eine andere Seite hat. Sie liebt es ihre Kleider selbst zu entwerfen, die dann genäht werden. Ahren ist ein Bruder wie er im Bilderbuch steht, jedenfalls bis kurz vor dem Ende. Lieb und sorgt sich um seine Schwester. nebenbei schreibt er Briefe an seine Freundin Camille, Prinzessin, und telefoniert jeden Tag mit ihr.

„…Eine Sache gibt es jedoch, die ich in sieben Minuten geschafft habe, und die die meisten Menschenwürden das wohl ziemlich beeindruckend finden: Ich bin Königin geworden.“

Schreibstil: Der Schreibstil ist wie gewohnt perfekt. Man taucht ein und will am liebsten gar nicht mehr weg von dem Buch. Ich habe überall mitgefühlt und mitgefiebert und mich richtig in die Personen hineinversetzen können. Einfach wie jedes mal. Hut ab Kiera Cass ;).

Fazit:

Spannend, neu, Hammer Fortsetzung!

5 von 5

5Rot

euere

Bookloverin XO

Foto

Advertisements

2 Kommentare zu „Die Kronprinzessin

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s