[Zusammenfassung & Rezension] Die Tribute von Panem-Tödliche Spiele

51VsaYRe+QL._SX327_BO1,204,203,200_

🔥 Erhältlich als: E-Book, Taschenbuch, Hardcover & Hörspiel

🔥 Preis: 8,99 – 18,95 €

🔥 Seiten: 416

🔥 FSK: ab 12

🔥 Verlag: Oetinger

Als ich aufwache, ist die andere Seite des Bettes kalt.

(Foto und Beschreibung)

Reihe

Die_Panem-Trilogie

Inhalt

Überwältigend! Von der Macht der Liebe in grausamer Zeit … Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?

Meinemeinung

Also ich mache es jetzt doch nicht spoilerfrei, weil ich wirklich nicht denke, dass es Leute gibt, die Bücher lieben und das Buch oder den Film noch nicht kennen 😉 Ich habe das zusammen mit Janina von Ausz3it gelesen, die auch schon ihren Post veröffentlicht hat und zwar hier. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht das Buch so intensiv zu lesen und alle Eindrücke zu sammeln und mit euch zu teilen!

“Deine Brosche?”, sage ich. Ein Andenken an meinen Distrikt zu tragen ist wohl das Letzte was mir einfallen würde. “Hier, ich stecke sie dir ans Kleid, einverstanden?” Madge wartet die Antwort nicht ab, sie beugt sich einfach vor und befestigt den Vogel an meinem Kleid. “Versprichst du mir, dass du ihn in der Arena tragen wirst, Katniss?”

Janinas Frage: Wie war dein erster Eindruck von Katniss und hattest du beim erneuten Lesen den selben?

Ich glaube ich hatte jetzt einen anderen Eindruck von Katniss, da ich jetzt auch ihre ganze Geschichte weiß und es einfach viel anders war die Person dann sozusagen nochmal von vorne, ohne die Entwicklung beschrieben zu bekommen. Ich habe auf jeden Fall jetzt schon gesehen was in ihr steckt, wegen dem was sie so früh durchmachen musste. Beim ersten Mal hatte ich Mitleid mit ihr und klar kam sie einem stark vor und eigentlich wusste man schon, dass sie gewinnen würde, aber ich hatte keine Ahnung wie. Sie hatte so viel aufgestaute Wut in sich und ich dachte, dass sie nur durch die anderen ein bisschen gepusht wurde. Aber genau das fand ich jetzt nicht mehr. Es war eher so, dass die Nieren schon gesehen haben was in ihr steckt, dass sie es schaffen kann und das auf jeden Fall. Ich weiß irgendwie nicht genau wie ich es beschreiben soll aber so war es iwi.

Ohne nachzudenken, ziehe ich einen Pfeil aus dem Köcher und feuere ihn geradewegs auf den Tisch der Spielmacher ab. Ich höre Warnrufe, die Leute weichen zurück. Der Pfeil durchbohrt den Apfel im Maul des Schweins und nagelt ihn an die dahinterliegende Wand. Ungläubig starren sie mich an. “Danke für ihre Aufmerksamkeit”, sage ich.

Frage von Janina: Was war dein Highlight in diesem Abschnitt?

Oh gott! Ich hab ehrlich gesagt kein richtiges Highlight aber wenn ich mir eins aussuchen müsste, wäre es wahrscheinlich der Moment als sie auf die Spielmacher geschossen hatte ich liebe diesen Moment einfach ;D

“Rue! Ich komme!” Als ich auf die Lichtung stürze, liegt sie hoffnungslos in einem Netz verfangen auf dem Boden. Sie hat gerade noch Zeit, ihre Hand durch eine Masche zu strecken und meinen Namen zu sagen, dann bohrt sich der Speer in ihren Körper.

Frage von Janina: Musstet du bei Rues Tod weinen? Entweder jetzt oder beim ersten Mal lesen?

Also letztes Mal auf jeden Fall. Dieses Mal war es eher wie ein Schockzustand in dem ich alles gelesen habe was damit zu tun hatte.

“Dein Vater? Wieso?” sage ich. “Er sagte: >Siehst du das kleine Mädchen? Ich wollte ihre Mutter heiraten, aber sie ist mit einem Bergarbeiter durchgebrannt< […] Und ich fragte: >mit einem Bergarbeiter? Wieso wollte sie einen Bergarbeiter, wenn sie dich hätte haben können?< Und er sagte: >Weil… Wenn er singt, dann hören sogar die Vögel auf zu zwitschern und lauschen.<“

Frage von Janina: Hättest du Katniss laufen lassen, so wie es Thresh getan hat?

Ja! Genau wie er hätte ich sonst das Gefühl gehabt ihr noch etwas zu schulden auch wenn sie tot war.

“Noch einmal? Für die Zuschauer?”, sagt er und er klingt nicht wütend. Er klingt hohl und das ist noch viel schlimmer. Schon entgleitet mir der Junge mit dem Brot. Ich ergreife seine Hand, wappne mich für die Kameras und fürchte mich schon vor dem Moment, wenn ich sie wieder loslassen muss.

Frage von Janina: Hattest du beim ersten Mal, genauso wie Peeta geglaubt, dass Katniss sich in ihn verliebt hatte und wie hättest du reagiert, als du raus findest, dass es nur gespielt war?

Ich habe gedacht, dass sich das Gefühl nach und nach in ihr entwickelt hatte und nicht, dass alles gespielt war, deswegen war ich umso geschockter auch beim zweiten Mal wie herzlos das war. Es hat mir bei den letzten Worten so das Herz gebrochen und will mir gar nicht erst vorstellen wie es für Peeta gewesen ist die Liebe seines Lebens geglaubt zu haben und dann so schnell wieder zu verlieren…

Fazit

Ich liebe dieses Buch nach wie vor, auch wenn ich jetzt beim zweiten Lesen Katniss‘ Charakter nicht wirklich leiden kann. Sie entwickelt sich aber denke ich in den nächsten zwei Bändern auf jedenfalls positiv, deshalb nehme ich mir das jetzt nicht so zu Herzen 🙂

❄️❄️❄️❄️

Soo jetzt wird es wieder ganz normal weitergehen, achso außerdem nehme ich dieses Buch für die Lesechallenge Märchenhaft durch 2016…Jaa ich weiß es ist nicht gerade Märchenhaft aber ich nehme es für die Aufgabe 15, weil ich finde das Katniss einen sehr starken Draht zur Natur mit dem Jagen und der Vergangenheit mit ihrem Vater im Wald hat.

Hier der Link zur Lesechallenge

Vlg

eure Bookloverin XO

Foto

Advertisements

7 Kommentare zu „[Zusammenfassung & Rezension] Die Tribute von Panem-Tödliche Spiele

  1. Ein tolles Buch – und eine coole Rezension. Ich habe den dritten Band vor ein paar Tagen beendet. Die Filme habe ich noch nicht gesehen, ich wollte warten, bis ich die Bücher alle gelesen habe.
    Ich fand die Reihe auch richtig toll ❤

    Liebste Grüße
    Emma

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr schöner Blogpost 👍…und ja, es gibt diese Menschen die die Bücher noch nicht gelesen haben 😂😉. Habe erst vor kurzem den ersten Teil gelesen und freue much schon auf den nächsten. (Die Filme kenne ich übrigens auch nicht alle 😂)

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön!!
      Haha😂 ehrlich gesagt würde ich auch gerne einer der menschen sein, da ich es dann nochmal neu erleben könnte aber das wünsche ich mir bei jedem meiner lieblingsbücher 😅

      Gefällt 1 Person

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s