[Special] 100 Beiträge

Hey ihr Lieben!

und zwar habe ich gestern meinen hundertsten Beitrag veröffentlicht und zwar die Rezension zu Acht Sinne – Band 7 der Gefühle (welches ich sehr empfehle 😉 ). Auf jeden Fall wollte ich dann einfach ein Special dazu machen und zwar stelle ich euch zu dem jeweiligen Buchstaben einfach Bücher vor die ich schon gelesen habe…ich hoffe ich habe welche zu jedem Buchstaben ;D

Bitter & Sweet

Diese Reihe habe ich auch schon vor längerem gelesen habe aber nur gute Erinnerungen daran. Ich fand sie sehr spannend auch wenn es wieder das typische Fantasyzeug war ist es einfach jedes Mal eine neue Geschichte bei der man mitfiebert und Charaktere die man lieb gewinnt.

Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass ihre seltsamen Fähigkeiten keineswegs normaler Herkunft sind, sondern sich auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hat. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt …

Ich kann diese Reihe wirklich empfehlen, vor allem da sie jetzt noch so ein schönes Cover bekommen hat.

Everflame

Everflame und den zweiten Teil davon habe ich hier rezensiert und das könnt ihr euch nochmal hier und hier anschauen. Ich fand den zweiten Teil nicht soo gut wie den ersten. Das Ende war dann aber wieder so überraschend, dass ich einfach wissen muss wie es weitergeht und freue mich daher auch auf Verräterliebe (den 3.teil).

Liebe schmerzt. Welten kollidieren. Feuer tötet.

Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt: Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden – und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser »Crucible« ist Lillian – und Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst – und einer unerwarteten Liebe.

Ein mitreißender Pageturner mit starken Gefühlen: schicksalhafte Entscheidungen, Magie, Spannung und Liebe mit einer Heldin zwischen zwei Männern, zwei Welten und zwei Identitäten.

Das erste kann ich auf jedenfalls empfehlen nur der zweite ist ein bisschen ja wie soll ich das sagen…langweilig geraten…

 Insurgent

Als ich diese Bücher gelesen habe hatte ich den Blog noch nicht und daher habe ich auch keine Rezension darüber geschrieben. Vielleicht mache ich für den Abschluss des Kinofilmes nächstes Jahr einen Re-read aber das kommt darauf an was ich gerade am lesen bin 😉 Insurgent (Tödliche Wahrheit) ist der zweite Teil dieser Reihe.

Die Aufnahme in eine der fünf Fraktionen sollte ein feierliches Ereignis für Beatrice werden – und endete in einer Katastrophe: Zwar konnte die 16-Jährige, die als Unbestimmte über besondere Fähigkeiten verfügt, verhindern, dass ihre gesamte ehemalige Fraktion ausgelöscht wird. Doch viele mussten ihr Leben lassen. Mit den Überlebenden haben Beatrice und ihr Freund Tobias sich zu den Amite geflüchtet. Aber auch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Beatrice entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt …

Es ist eine sehr spannende Reihe, die mir bis auf das Ende sehr gefallen hat und die ich auch schnell gelesen hatte. Ich mag die Charaktere sehr und empfehle die Bücher nicht aufgrund der Filme zu verurteilen, die meiner Meinung nach sehr abweichend von dem Buch sind.

Tribute von Panem

Da habe ich den ersten ja nochmal mit jemanden gerereadet (hab das wort jetzt einfach mal erfunden ;D) und dazu eine endgültige Zusammenfassung gemacht mit Spoilern, die ihr hier nochmal lesen könnt 🙂

Die_Panem-Trilogie

Überwältigend! Von der Macht der Liebe in grausamer Zeit …

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?

Rotfuchs

Das ist der erste Teil der Reihe die ich momentan lese. Ich habe ihn heute fertig bekommen und ist ein Teil der Reihe der Academy of Shapeshifters 🙂

»Du bist ein Wandler, Magdalena. Du trägst das Blut eines Tieres in dir.«

Lena führt ein ganz normales Leben. Sie geht zur Schule, liebt Bücher und Pfannkuchen mit Erdbeermus. Niemals hätte sie für möglich gehalten, etwas Besonderes zu sein. Am Tag ihres sechzehnten Geburtstags allerdings ändert sich das. Nicht genug, dass sich ihre Sinne schlagartig verbessern. Sie wird noch dazu bewusstlos und mit Erinnerungslücken im Wald aufgefunden. Als Lena erfährt, dass sie die seltene Gabe besitzt sich in ein Tier verwandeln zu können, glaubt sie an einen Irrtum. Doch es bleibt keine Zeit für Fragen. Sie ist in Gefahr und muss sofort ihr Zuhause verlassen.
In einem Camp, tief in den bulgarischen Wäldern, jenseits der Zivilisation, findet sie nicht nur die Wahrheit, sondern auch den Jungen ihrer Träume.

Die Bücher sind jeweils sehr kurz aber spannend und erscheinen jeden Monat. Es macht spaß sie zu lesen und es hat auf mich auf jeden Fall schon einen guten Eindruck gemacht 🙂

Acht Sinne

Die Reihe habt ihr jetzt schon öfter in meinem Blog gesehen genauer gesagt 7 mal und ich bin echt begeistert. Jetzt haben die zwei Autoren es sogar noch geschafft zwei Extra Bücher dazu zu schreiben und das in so kurzer Zeit.

Tauche ein in die Welt der 8 Sinne:
Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst.
Welches Gefühl ist Deines?

Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, trifft sie nicht nur auf den arroganten, gutaussehenden Ekelträger Ben – sie gerät auch noch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes …

Leseprobe
Am Höhleneingang lehnte ein attraktiver Typ mit einem Dreitagebart und zerzaustem dunklem Haar. Der Ausdruck in seinem Gesicht war emotionslos und ich konnte seinen Herzschlag vernehmen, der ruhig und gleichmäßig klang.
„Wer bist du?“, fragte ich.
„Wer ich bin?“, wiederholte er abschätzig und die schwarze Zeichnung in seinem Gesicht begann, sanft zu glimmen. Es war ein dunkles Licht, das düster und gefährlich wirkte und dem Typen etwas Geheimnisvolles verlieh. Gesichtszeichnung hallte es durch meinen Kopf, wir haben alle Gesichtszeichnungen und ihre Farben verdeutlichen unseren Sinn.
Der Typ stieß sich lässig von der Wand ab. „Siehst du denn nicht, wer ich bin?“
„Soweit ich sehe, trägst du deinen Namen nicht auf der Stirn geschrieben“, antwortete ich kühl, weil mich seine überhebliche Art abstieß.
„Aber meinen Sinn wirst du wohl erkennen. Rate mal“, sagte er rau und verschränkte die Arme vor der Brust. „Schwarz … sexy …“
„Arrogant“, warf ich ein.
„Arroganz ist keiner der Acht Sinne“, erklärte der schwarze Träger nüchtern und fuhr sich selbstbewusst über seinen Dreitagebart.
Es waren also acht Sinne? Und woher wusste der selbstgefällige Typ davon?
„Ach“, ein Lächeln umspielte seinen Mund. „Du wusstest also nicht, dass es acht sind? Trauer, Wut, Ekel, Angst, Vertrauen, Erstaunen, Freude und Wachsamkeit.“ Er sprach die Begriffe langsam aus, dann machte er eine kurze Pause und musterte mich geringschätzig. „Wobei Wachsamkeit heute nicht gerade glänzt.“

Die Reihe ist echt der Hammer und wirklich einfach nur empfehlenwert!! Außerdem ist da momentan eine Blogtour im Gange, genauer gesagt hat sie heute angefangen. Hier kommt ihr zum ersten Beitrag der Blogtour und ich würde mich freuen wenn ihr bei meinem Beitrag am sechsten Tag also dem Freitag bei mir vorbeischaut!!

G

sry ich hatte echt keinen plan was ich mit G machen sollte, deshalb mache ich das jetzt auch zu einem Beitrag der euch mit einbindet. Welches Buch mit G habt ihr gelesen und wie fandet ihr es?

Lg

Chiara xo

Advertisements

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s