Durch welche Tür würdest du gehen…?!

Stell dir vor, du findest dich selbst vor sieben identischen Türen. Eine Stimme von Oben sagt dir: „Diese sieben Türen führen zu sieben verschiedene Orte: Narnia, Nimmerland, Wunderland, Hogwarts, Cametlot, Mittel Erde, Westeros.“ Durch welche Tür würdest du gehen? Wieso würdest du durch diese Tür gehen und was passiert?

Diese Idee hatte Saskia aus lifewithsaskia und ich fand sie so toll, dass ich sie unbedingt übernehmen musste-also das hat sie auch angeboten ;)- und heute ist es endlich so weit. ich habe länger überlegt welche Tür es jetzt sein soll und bin dann zu dieser Geschichte gekommen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich stand vor diesen Türen und schaute sie mir eine nach der anderen genau an. Narnia oder Hogwarts? Ich konnte mich noch nie zwischen den Beiden entscheiden. Plötzlich kam von hinten ein starker Windstoß, der mich ungeschickt nach vorne stolpern ließ, genau gegen eine Tür. Ich schaue  hoch auf das Schild. Na wenn das nicht Schicksal ist.Ich konnte mich noch nie leicht entscheiden und nahm diesen Ruf des Schicksals gerne an. Kurz schaute ich nochmal auf das Türschild, bevor ich die dazugehörige Tür aufstieß und direkt in einen Strom von Schülern stolperte. Der Junge, den ich gerade angerempelt hatte drehte sich um und sah mir in die Augen. Anscheinend erkannte er mich, denn sein Gesicht hellte sich erleichtert auf. Aber wie konnte das denn sein?

„Na wen haben wir denn da? Wir haben dich schon überall gesucht!“

Mich? Gesucht? Der Junge hatte hellbraune Augen und tiefschwarze Haare, dazu trug er die typische Schulkleidung seines Hauses. Ich wollte gerade den Mund öffnen, als er mir den Arm um die Schultern legte und mich mit dem Strom der Schüler zum Speisesaal führte. Okay wenn ich vorher noch Zweifel hatte wo ich gelandet war wusste ich es jetzt ganz sicher. Vor mir erstrahlte der Speisesaal von Hogwarts in seiner vollen Pracht. Kerzen schwebten in der Luft und ellenlange Tische erstreckten sich über die gefüllte Halle. Für einen kurzen Moment stockte mir der Atem als der blutige Baron an mir vorbeischwebte, doch der Junge schob mich immer weiter und ich hatte keinen Plan wer er war und woher er mich kennen sollte.

„James wir sind hier!“ rief jemand von einem Tisch.

Der Junge an meiner Seite schob mich schneller in die Richtung aus der die Stimme kam. James? Er meinte doch nicht etwa…

„Hey Potter, hast du sie endlich gefunden?“

Der selbe Junge, der uns zugerufen hatte schaute mich jetzt verschmitzt an. Okay er meinte wirklich James Potter. Ich schaute in die Runde und jetzt erkannte ich auch die rothaarige Rose und Albus, der Junge der James gerufen hatte.

„Na wo hast du dich heute wieder verlaufen Chiara?“ Sie lachten mich alle fröhlich an.

So ich hoffe es hat euch gefallen und wenn ihr wollt könnt ihr das auch gerne machen. Schriebt das dann einfach in die Kommentare unter Saskias Beitrag 😉

Lg

Chiara xo

Advertisements

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s