[Rezension] Phoenicia Chroniken 1 & 2

Hi ihr Lieben!!

Zur Zeit mach ich irgendwie alles im zweier pack…na ja is halt praktisch. Heute kommen die Phoenicia Chroniken dran. Viel Spaß euch 🙂

Phoenicia-Magie des Feuers

DSC_0008 (2)Erhältlich als: eBook & Taschenbuch

Preis: 3,99 – 12,99 €

Seiten: 442

FSK ab: ich sag mal 12/13

Genre: Fantasy / Jugendbuch

Zum Buch auf Amazon

Zur Autorin 

Die Sonne geht unter, gemeinsam mit meiner Hoffnung, Hand in Hand mit dem letzten Fünkchen Glück. – Magie des Feuers

Inhalt

Nici führt ein perfektes Leben. Sie ist schön, sie ist beliebt, sie ist glücklich. Doch nach ihrem siebzehnten Geburtstag häufen sich schreckliche Ereignisse. Zuerst verschwindet ihre beste Freundin spurlos, dann muss sie erfahren, dass sie eigentlich adoptiert wurde … und dann ist da noch der Mann, der sie verfolgt und beobachtet. Der Mann mit der Waffe … Schon bald wird Nici gezwungen, ihr perfektes Leben aufzugeben und eine neue magische Welt zu entdecken. Sie muss sich nicht nur vor ihren neuen Mitschülern in der Zauberakademie behaupten, sondern auch vor ihrem finsteren Mentor. Verschwörungen und gut gehütete Geheimnisse warten darauf, von ihr entdeckt zu werden. Ehe Nicita sich versieht, steckt sie zwischen den Fronten eines jahrhundertealten Krieges und kann zwischen Gut und Böse nicht mehr unterscheiden.

Meine Meinung

Kann Spoiler enthalten!!

Man kommt in eine fröhliche Welt in der Nici wirklich alles hat was man im Leben braucht. Einen tollen besten Freund, genauso eine tolle Freundin und auch andere Freunde. Eltern, die sich um sie kümmern und um sie sorgen und dann noch die tollen roten Haare, für die sie alle bewundern. Außer einem düsteren Ereignis in ihrer Kindheit ist ihr Leben makellos. Bis sich von einem auf den anderen ALLES ändert.

Normalerweise würde ich das nie für möglich halten es so realistisch zu schreiben, aber das ist es auf jeden Fall! Ich habe noch nie ein Buch gelesen in dem in so kurzer Zeit der Protagonistin das Leben weggenommen wurde, vor allem wenn es ein so gutes war. Bei den Meisten, denen das passiert, ist das Leben nicht gerade berauschend und sie finden es sehr willkommen in welche Welt auch immer sie jetzt stolpern.

Was ich ein bisschen offensichtlich fand war das mit Leo aber irgendwie war man dann auch froh für Nici, dass sie wenigstens noch ihre Beste Freundin in dem neuen Leben hat. Die Welt der Phönixe und Alcedos ist sehr strukturiert und geplant aufgebaut und wirkt so real, dass ich fast daran glauben würde wenn sie existieren würde…aber nur fast (nein Leute ich bin nicht verrückt ;D ). Es ist einfach nur alles so glaubhaft rübergebracht, dass ich es als eine nacherzählte Geschichte empfinden könnte.

Also Nici ist wie schon erwähnt hübsch, beliebt und wirklich sympathisch. Ich habe sie vom ersten Moment an ins Herz geschlossen genauso wie ihre Freunde Leo und Max. Leo ist Nicis Beste Freundin und die Beiden sind sich ähnlicher als sie denken, was sich dann auch schlussendlich herausstellt. Trotzdem hat man noch viele Fragen, weil es einfach ein bisschen zu offensichtlich war und ich da noch eine Erklärung erwarte…irgendwie. Max ist ihr Bester Freund, den man auch sofort ins Herz schließen muss. Er ist verpeilt, ein bisschen kindisch für sein Alter aber sooo süß!! In der neuen Welt kommt dann ihr Mentor Jean dazu, der auch alles andere als normal ist und ein ganz schönes Arschloch. Aber wer hätte es gedacht?? Natürlich ändert sich das wieder. Das Ende ist dann ziemlich überwältigend und alles passiert ganz schnell aber trotzdem irgendwie langsam…ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, jedenfalls wollte ich sofort weiterlesen. Jemand stirbt!! Sorry das musste jetzt raus (SPOILER!!) aber ihr dürft mich ja nicht verurteilen…habs oben geschrieben🔝

Aber es ist einfach so krass, weil es eigentlich echt ein Wunder ist, dass sie nach dem Kindheitstrauma dann so Gefühle empfinden kann und dann kommt noch das allerschlimmste….aber erst im zweiten…also bis gleich👋🏼

Fazit

Ich hab das Buch sehr schnell gelesen und ich habe die Geschichte von Anfang an geliebt. Es gibt noch viele Fragen, die zu beantworten sind und ich eben einfach auch beantwortet bekommen will!!! (Ich Dickkopf eben 😅)

5 von 5 Punkte

🔥🔥🔥🔥🔥

Magie des Eises

DSC_0005 (2)Erhältlich als: eBook & Taschenbuch

Preis: 3,99 – 12,90

Seiten: 382

FSK ab: diesmal 14 Jahren

Genre: Fantasy / Jugendbuch

Zum Buch auf Amazon

Du ließt mich allein in der Nacht ohne Licht und Sterne – Magie des Eises

Inhalt

Der Wind ist eisig in Alcedia, der Winter ewig. Doch der Schnee soll nicht unschuldig weiß bleiben, denn Nicita schwört Rache. Einen Alec will sie umbringen und eine Serena finden. Das ist ihr Plan. Doch zuerst gilt herauszufinden, wer sich hinter den beiden Namen überhaupt verbirgt. Völlig alleine in Alcedia gerät sie sofort in falsche Hände und bringt eine Prophezeiung ins Rollen, die nicht die ihre ist… Das Geheimnis ihrer Vorfahren, die Spuren eines Schatzes und Jeans wahre Vergangenheit sind zum Greifen nahe. Doch wie immer läuft nicht alles nach Plan: ihre Gefühle machen ihr einen Strich nach dem anderen durch die Rechnung, als sich dann auch noch das Schicksal in ihren Überlebenskampf einmischt. Gibt es etwas Stärkeres als Liebe und Hass? Drei Welten, zwei Feinde und eine alles vereinende Prophezeiung.

Meine Meinung

Kann Spoiler enthalten!

Also wer bis hierher durchgehalten hat: RESPEKT!! Ich verspreche euch ich werde mich jetzt kurz halten und nur auf die Fragen die mir im Kopf rumschwirren beziehen und wie sich Nici so gemacht hat.

Kaum in Alcedia angekommen stirbt Jean, in den sie sich verliebt hatte und wird aber daraufhin gerettet. Wie durch ein Wunder überlebt sie eine Gefangenschaft bei der Königin, eine Begegnung mit dem Thronfolger, Jeans Zwillingsbruder, einen Kampf mit Areus, dem König der Unterwelt/der Vampire, eine Wohngemeinschaft mit Vampiren einer Anti-Vampire Vereinigung und mehrere Tage in Alcedia. Denn eigentlich, wäre sie ein normaler Phönix gewesen, hätte sie so viele Tage niemals überlebt. WHAAT denken sich jetzt wahrscheinlich viele von euch. Habe ich mir zuerst auf bis mir dann, mal wieder viel früher als Nici, das Licht aufgegangen ist. Aber so zerstreut wie Nici in diesem Buch war kann ihr das niemand verübeln und es war alles so soo emotional. Aber das ALLERSCHLIMMSTE war wieder das Ende. Komm schon es musste so doch nicht kommen!! Nicht nur Jean und sein Zwillingsbruder sind Nicis Halbgeschwister sondern auch Alec, in den sie sich am Schluss, genauso wie am Ende des ersten Buches in Jean, verliebt hatte. Diese rosarote Seifenblase ist dadurch aber wieder geplatzt und natürlich von einer anderen bescheuerten Frau, der ich schon zweimal eine reingehauen hätte…(Ich merke ich werde gerade sehr emotional 😂). Dann ist Serena, ihre Schwester bei ihrer Flucht tot in Phoenicia angekommen und YEY, Nici hat herausgefunden, dass ihre Familie eigentlich ziemlich riesig ist: Eine Zwillingsschwester (tot), drei Halbbrüder (der eine tot), einen Vater (König von Alcedia), Mutter (Königin von Phoenicia, tot) und dann noch eine tolle Stiefmutter, die sie gefoltert hat (Sarkasmus ohne ende..sryy).

SO ich sage mal das fasst die Lage von Nici gut zusammen. Sie steht an einem gefühlsmäßigen Abgrund, als sie mit dem Wissen, dass sie Thronfolgerin von Phoenicia ist nach Phoenicia zurückkehrt.

UND GENAU DESHALB WILL ICH DEN DRITTEN TEIL (ganz ruhig Chiara…)

Fazit

Diese Reihe macht mich emotional einfach total fertig. s.o. Ich will weiterlesen, kann aber nicht…😭

5 von 5 Punkte (schließlich hatte ich das Buch in einem Tag durch)

❄️❄️❄️❄️❄️

 

Liebe Grüße

Chiara xo

P.S. also wer das alles gelesen hat gilt jetzt mein GRÖßTER Respekt (Wieso gibt es kein großgeschriebenes ß ??)

Advertisements

2 Kommentare zu „[Rezension] Phoenicia Chroniken 1 & 2

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s