[Rezension] Plötzlich Prinz – Die Rache der Feen

146_26868_162705_xxlErhältlich als: eBook & Hardcover

Preis: 13,99 – 16,99 €

Seiten: 480

FSK ab: 14 Jahren

Verlag: Heyne Verlag (Heyne fliegt)

Genre: Jugendbuch/Roman/Fantasy

Mein Name ist Ethan Chase. Und auch wenn ich es nicht mit Sicherheit sagen kann, bin ich vermutlich tot.

–>  Leseprobe

Reihe

9783453528574_cover9783453314450_cover9783453314467_cover9783453534810_cover9783453268661_cover9783453268678_cover9783453268685_cover

…Konnte mich echt nicht daran erinnern, dass es so viele sind…

Inhalt & Klappentext

Knapp dem Tode entronnen, muss Ethan Chase, der Bruder der Feenkönigin Meghan, feststellen, dass Nimmernie und die Welt der Menschen bedroht sind. Nachdem die Barrieren zwischen den beiden Welten durchlässiger geworden sind, gewinnt die Herrscherin der Vergessenen, beflügelt durch die Furcht der Menschen, zunehmend an Macht. An der Spitze ihrer Armee: Keirran, Ethans Neffe und Meghans abtrünniger Sohn! Die Vergessenen wollen die Herrschaft über ganz Nimmernie an sich reißen, und der Einzige, der sie jetzt noch stoppen kann, ist Ethan. Doch er muss dafür alles riskieren: das Vertrauen seiner Schwester, seine Liebe zu seiner Freundin Kenzie und sein Leben …

Klappentext: Keirran drehte sich zu Meghan um und kniff die kalten Augen zusammen. „Anscheinend wurde schon lange vor meiner Geburt prophezeit, dass ich die Feenreiche vernichten würde. Alle haben es gewusst. Alle außer mir. Ich beschreite nur den Pfad, der mir die ganze Zeit vorherbestimmt war.

Meine Meinung… 

(natürlich mit Spoiler, da es der dritte (siebte) Teil einer Reihe ist)

zum Cover

Ich LIEBE LIEBE LIEBE Augen mehr als alles andere an einem Menschen…(hört sich das jetzt creepy an?) Ich bin da bestimmt nicht die Einzige! Aber dieses TÜRKIS plus dieses Magenta/rosa oder Whatever das ist HAAAAAMMER…mehr gibts net zu sagen 🙂

zur Geschichte

Ehrlich gesagt wenn ich jetzt so drüber nachdenke ist es…ein bisschen langweilig gewesen…Aber ich glaube einfach, dass ich aus diesem Schreibstil ein bisschen herausgewachsen bin (Kann man das?) Ich WEIß NICHT aber es war einfach irgendwie nicht mehr so etwas für mich. Wenn man die Geschichte an sich betrachtet ist sie WIRKLICH Süß aber einfach ein bisschen langgezogen und ich habe einfach nicht mehr dieses Interesse an dieser Feenwelt. ABER ich habe die Charaktere echt sehr gemocht, weil sie irgendwie jugendlicher/älter waren und dieses Außenrum mit der Fernwelt irgendwie nicht? (Ich quatsche grade echt Blödsinn XD) Wisst ihr wenigstens was ich meine?? 😀

Aber waaaas ich verstehe jetzt immer noch nicht wieso es heißt, dass in Ethans Blut Sommer, Winter & Eisen vereint sein soll…Sommer und Eisen kann ich ja noch verstehen wegen Meghan aber WINTER?!

zu den Charakteren

  • Ich VERGÖTTERE Kenzie!! Ist sie die Hauptperson oder Ethan?

Ich weiß auch nicht aber…irgendwie ist das normalerweise nicht so schlau wenn die Hauptperson/der Held von jemand anderem noch übertroffen wird oder? Kenzie ist schwer krank und wird daran wahrscheinlich auch sterben aber diese Kraft und Freude am Leben die sie hat ist unübertrefflich. DAZU ist sie noch so unglaublich SCHLAU!! Sie ist total gut vorbereitet auf das Nimmernie, weiß sogar mehr als Ethan darüber, der damit „aufgewachsen“ ist. Sogar Razor, so ein cooles kleines Eisenfeen dings…aaah ja ein Gremlin!!, mag Kenzie mehr als Ethan und schließlich hat Ethan wenigstens irgendwie etwas Fernmagie im Blut wegen Meghan…s.o.

Das ist einfach komisch gemacht meiner Meinung nach…

  • Ethan…einmal gestorben aber total cool

Dieser Typ ist zwar nicht so schlau wie Kenzie dafür übt er aber eine Sportart aus die ich sooo faszinierend finde und, die ich echt mal ausprobieren möchte! Ehrlich gesagt mehr kann ich nicht wirklich über ihn sagen außer, dass ich ihn und Kenzie SO süß finde…Aber das hat ja wieder was mit Kenzie zu tun XD

  • Keirran-König der Vergessenen

Dieser Typ ist echt…creepy…also  ich meine wenn er seine Seele nicht hat. Man erkennt ihn NICHT wieder und das bedeutet ja eigentlich, dass die Charaktere echt gut beschrieben sein müssen, da man es sonst nicht bemerken würde…Ich weiß eigentlich nicht was ich mehr über ihn sagen soll außer dann noch

ÜBELST DER SPOILER!

R.I.P. der dürre Mann & Annwyl 😭

ÜBELST DER SPOILER vorbei…

„Böse, böse Mieze. Stein an den Schwanz binden und in den See schmeißen, ha!“ Der Wolf lachte anerkennend. „Wenigstens einer von euch hat Geschmack.“

FAZIT

Ich…weiß nich genau was ich sagen soll…ich habe es schnell durchgehabt weil ich die Reihe einfach beenden wollte, aber manchmal war es mir irgendwie zu kindisch geschrieben. Die Charaktere aber LIEBE ich und deswegen…also wegen der Charaktere

4 von 5 Punkten

❄️🔥❄️🔥

Lg

Chiara xo

DANKE AN DAS BLOGGERPORTAL UND DEN HEYNE VERLAG!

 

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu „[Rezension] Plötzlich Prinz – Die Rache der Feen

  1. Ich mochte Sommernacht so mäßig, Winternacht fand ich genial und die anderen beiden mochte ich auch echt gern. Aber dabei bleibts, weil ich auf Ethans Story einfach so 0 Lust habe 😀
    Außerdem warte ich ja schon sehnsüchtig auf Unsterblich 3 und Talon 3 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s