Mein Weihnachten/Dezember ❄️☃️

(Header: Designed by Freepik)

Hallo meine Lieben,

ich habe mir gedacht, dass ich euch jetzt mal „meine“ Winterromane vorstelle! Jedenfalls die dich ich plane zu lesen vor allem in den Ferien 🙂 . Wie ihr euch denken könnt sind diese Bücher eher in einem anderen Genre als das was ich normalerweise lese aber im Winter ist das bei mir immer so… Zuerst kommt ein Buch das ich seeehr gemocht habe als ich es vor zwei Jahren entdeckt habe und mir dadurch anscheinend auch noch im Gedächtnis geblieben ist 😉

Schneeflockentraum (Laura Sommer)

51bs9cayafl

Inhalt: Isabella hasst Weihnachten und ist von den Annäherungsversuchen ihres romantischen Nachbarn so überhaupt nicht angetan. Als Künstler und Tagträumer, wie sie findet, ist er das komplette Gegenteil von ihrem strengen Lebensstil.

Seitenzahl: 222 deutsche Normseiten
(48.000 Wörter)
„Was hast du geplant?“, frage ich ihn und folge mit meinen Augen seinem Blick, den er gen Tür gerichtet hat. Oben, unterhalb des Türrahmens hängt ein grüner Zweig mit einer roten Schleife daran.
„Ein … Zweig?“, frage ich kichernd. Okay. Andere Männer schenken Blumen, er schenkt mir einen Zweig. Aber warum klebt er dort an der Tür?
„Das ist ein Mistelzweig“, flüstert er und legt dabei seine Hände zögerlich an meine Hüften.
„Ach so … Ach … Oh!“ Mistelzweig? Da war doch was?! Küssen sich darunter nicht Pärchen?
„Man sagt, wenn Verliebte sich unter einem Mistelzweig küssen und das im Dezember, dass sie lange und glücklich zusammenbleiben.“ Wer hätte gedacht, dass in ihm so eine romantische Ader schlummert?
„A-Aber wir sind doch gar kein Paar?!“ Ich kann ihm nicht böse sein, weswegen ich Christopher auch anlächle, als ich das sage. Eigentlich untermauert das meine Ernsthaftigkeit, die hinter dieser Aussage steckt, kein bisschen.
„Also möchtest du, dass ich dich offiziell frage?“
„Ob du mich küssen darfst?“

Canadian Winter (Emily Key)

517rjtqz7lInhalt: Die stolze, familiäre Kanadierin Emily Myers, die für Lebkuchen sterben würde, trifft auf den New Yorker Eishockeyprofi Rod Bennett, der für eine gute Party alles geben würde.
Wäre sie ein bisschen weniger stur und er kein derartig überzeugter Womanizer, würden die beiden perfekt zueinanderpassen. So verbindet sie nicht mehr als ein heißer Flirt in den eisigen Weiten Kanadas.
Was aber passiert, wenn sich mit einem Wimpernschlag alles verändert? Wenn sich mit einem Mal die Prioritäten verschieben? Was tun sie, wenn plötzlich die scheinbare Ruhe zu einem tobenden Hurrikan wird, der sie rettungslos mit sich reißt?
Und wie werden sie entscheiden, wenn sie bemerken, dass nicht nur der vertraute Duft nach Weihnachten in der Luft liegt …
… sondern etwas, das ihnen alles nehmen oder alles geben kann?

Begleitet diese beiden Menschen in die kanadische Winterlandschaft und genießt in diesem in sich abgeschlossenen Roman den ganz besonderen Zauber der schönsten aller Jahreszeiten.

Lucys Wunsch (Anna Winter)

51hrscsvnolInhalt: Lucy hat einen großen Wunsch: Sie sucht den Vampir fürs Leben. Deshalb ist es völlig klar, dass sie diese Herzensangelegenheit nach ganz oben auf den Weihnachtswunschzettel gesetzt hat … mal wieder. Es ist nur dumm, dass der Weihnachtsmann bisher nicht sehr hilfreich war und dass anscheinend niemand außer Lucy an die Existenz von Vampiren glaubt. Dabei hat sie ihn doch genau gesehen – damals als Kind, als er sie vor dem Ertrinken rettete.
Nachdem sich Lucys erster Freund als völlige Niete erwiesen hat, scheint es nur einen wahren Mann für sie geben zu können: ihren Schutzengel. Bloß wie soll sie ihn überhaupt finden?
Obendrein versucht ihre beste Freundin Pia sie auf den Geschmack von normalen Männern zu bringen. Und dann ist da noch Adam, ein wahnsinnig süßer Typ, der ihr nicht mehr aus dem Kopf gehen will, seit er sie fast geküsst hätte.
Alles könnte doch wirklich einfacher sein und dabei steht Weihnachten kurz vor der Tür …

„Ohne ihn war ich nicht ganz. Ohne ihn war ich grau wie meine Bleistiftzeichnungen. Ohne ihn trug mein Herz nur die fahlen Farben der Nacht, die kein Bunt mehr kannten. Er war ein Wesen der Dunkelheit, das mir das Licht bringen sollte.“

Bailey Traum (Anna Winter)

51-x5ptmn6lInhalt: Nichts hätte Bailey auf den größten Moment ihres Lebens vorbereiten können, denn tagein tagaus führt die Achtzehnjährige ein beschauliches Leben auf einer Maisfarm im Nirgendwo von Minnesota. Doch dann begegnet sie in einer Vollmondnacht einem echten Lykaner – leider mit der Stoßstange ihres Wagens. Bevor sie dem verletzten Wolfsmann helfen, geschweige denn ihn kennenlernen kann, ist er auch schon wieder verschwunden, aber die Erinnerung an ihn lässt sie nicht los.
Kurzentschlossen begibt sie sich auf die Suche nach dem atemberaubenden Mann. Allerdings stößt sie dabei nicht nur auf Wolfsspuren im Schnee, sondern auch auf dunkle Geheimnisse, die bis in ihren eigenen Familienkreis reichen …

Außerdem würde ich euch noch gerne eine Auswahl meiner Weihnachtsplaylist vorstellen 😀

Wonderful Dream (Holidays are coming) – Melanie Thornton

Santa tell me – Ariana Grande

I’ll be home – Meghan Trainorsanta-hat-1826224_640

The best side of life – Sarah Connor

Winter Song – Sara Barillas

Have yourself a merry little christmas – Sam Smith

Santa Claus is comin‘ to town – Bruce Springsteen

Und natüüüürlich dabei:

All I want for christmas is you – Maria Carey

 

So meine Lieben das wars auch schon wieder! Ich hoffe ihr habt eine schöne Vorweihnachtszeit und genießt viel Tee und Heiße Schokolade (Psst…bald kommt ein Beitrag mit meinem tollen Spezialrezept 😛 und ganz vielen tollen Tee Sorten und Weihnachtsrezepten)

Ganz liebe Grüße und Umarmungen,

Chiara

 

Advertisements

8 Kommentare zu „Mein Weihnachten/Dezember ❄️☃️

  1. Huhu,
    schöne Bücher sind das. Ich stehe normal nicht so auf Weihnachtsbücher, aber gerade das erste macht mich neugierig.
    Viel Spaß wünsche ich dir noch bei “ Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit „.
    LG Chia

    Gefällt 1 Person

  2. Eeeeeeeeendlich hört man wieder was von dir!
    Ich freue mich auch schon auf die Ferien, dann habe ich auch endlich mal wieder mehr Zeit zum lesen *-* ´Deine Bücher hören sich super an, vor allem Canadian Winter und Lucys Wunsch! Ich würde mir gerne auch noch mehr Weihnachtsbücher zulegen 🙂
    Und die Musik zu Weihnachten darf natürlich nicht fehlen! Ich lieeeeeebe Weihnachten!
    Schöne besinnliche Grüße
    Sophia

    Gefällt 1 Person

    1. Ohhh wie süß😘😘
      Jaa Weihnachten ist einfach toll 😊 HEUTE habe ich einfach jemanden sagen hören er mag weder Lebkuchen, noch Marzipan noch Spekulatius😱 ich meine Marzipan mögen zwar nicht viele aber Spekulaaaatius😐🙄
      LG
      Chiara

      Gefällt mir

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s