[Rezension] Windgeflüster in Fella

JAA meine Lieben es gibt eine Rezension!!! Ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich in Rezensionsrückstand geraten bin XD Na ja zuerst hat mir das Stress gemacht, doch dann bin ich auch so gut um die Runden gekommen. Trotzdem habe ich mir ja den Vorsatz gesetzt jeden Monat wenigstens zwei Rezensionen zu schreiben und zu posten, was mir, denke ich, auch gut gelingen wird 🙂 Schließlich wird dies meine Ablenkung zu den Klausuren sein.

51bRDtc+y9L._SX331_BO1,204,203,200_Autor: Lara Kessing

Erhältlich als: eBook, Taschenbuch

Seiten: 460

FSK ab: 12 Jahren (von mir empfohlen)

Genre: Fantasy/Science Fiction/Action

ISBN

Zum Buch auf Amazon

Inhalt

Sorijas Welt ändert sich von einem Tag auf den anderen. Ein zerstörerischer Hagelsturm wütet in Fella und sorgt dafür, dass die Senk, eine Gruppe gewaltbereiter Fella-Bürger, die Kontrolle übernehmen. Während Sorija um ihr Überleben kämpft, unterläuft ihr ein gravierender Fehler und sie hat nur einen Versuch, diesen Fehler wiedergutzumachen. Die Fähigkeit, zu unterscheiden wer Freund und wer Feind ist, wird überlebenswichtig. Schnell wird klar: Die Senk bleiben dabei nicht ihre einzigen Feinde und die Liebe wartet nicht auf einen günstigen Zeitpunkt. Um ihr Ziel zu erreichen, muss Sorija die Rolle ihres Lebens spielen.

Meine Meinung

…zum Cover

Ich muss ehrlich gesagt sagen, dass mir dieses Cover überhaupt nicht zusagt. Schon allein, dass die Stadt nicht über das ganze Cover ausgebreitet ist stört mich leider genauso wie das gezeichnete Mädchen. Ich bin einfach der Typ, der es liebt wenn Gesichter oder Menschen im Allgemeinen auf einem Cover zu sehen sind aber diese Kreidefigur finde ich ein bisschen komisch.

…zur Geschichte und den Charakteren

Die Geschichte an sich hat mir eigentlich gut gefallen. Das Konzept war gut ausgearbeitet, trotzdem fand ich, dass es sich sehr gezogen hat. Vor allem am Anfang und in der Mitte hatte man das Gefühl, dass einfach nichts passiert. Man muss erwähnen, dass die Kapitel, die einzelnen Tage beschrieben. Das bedeutet, dass ein Kapitel ein Tag war was ich allein schon sehr schwierig finde, denn wie man dann bemerkt hat passiert eben nicht jeden Tag etwas spannendes und da wo Autoren dann eben normalerweise einen Zeitsprung machen, war hier eben Tag für Tag beschrieben was besonders am Anfang sehr schwierig war. Ich konnte mich nicht wirklich für das Buch begeistern obwohl ich die Geschichte zwischendrin dann wieder richtig spannend fand.

Die Hauptperson hat mich öfter genervt mit ihrer Unsicherheit und allem drum und dran. Von Anfang an wurde klar gemacht wie sehr sie sich vor jeder Kleinigkeit fürchtet und deswegen auch von ihrer kleineren Schwester immer runtergemacht wird. Deutlich merkt man aber nach kurzer Zeit, dass sie sich entwickelt und auch wenn ich es noch verstehen konnte, dass sie zuerst nicht einsehen kann, dass sie auch mutig sein kann, nervt es, dass sie es sich nach und nach nicht eingestehen kann. Immer wieder wird ihr von manchen Personen gesagt wie mutig sie doch sei und immer wieder kam ihre Antwort, dass es nicht sein könne, da sie sich doch vor jeder Maus fürchte. In diesen Momenten, so nach der Hälfte war das dann circa, hätte ich ihr echt eine verpassen können und habe auch wirklich das Buch angeschrien, so sauer war ich, dass sie es sich nicht endlich eingestehen konnte oder wenigstens in Gedanken eingestehen konnte. Sie muss es ja nicht gleich laut rausposaunen. Ihre Schwester war im Gegensatz dazu echt besser von ihrer Persönlichkeit und ich muss sagen, dass ich ziemlich erleichtert war, als neben ihr noch andere Hauptpersonen aufgetaucht sind. So habe ich trotzdem noch einen Protagonisten gefunden, der mir echt gefiel und ein bisschen Spannung in Sorijas Leben genauso wie er ihr dabei geholfen hat endlich verdammt nochmal zu erkennen, dass sie mutiger ist als sie gedacht hat !!!!

Fazit

Ich bin mir noch nicht sicher ob ich unbedingt weiterlesen will. Es war mal ein anderes Genre. Denn das Fantasy bezieht sich hierbei nur auf die erfundene Welt und es waren keinerlei Kräfte im Spiel, was mir aber im Vornherein schon klar war. Ich werde mich wohl vorerst wieder auf der Fantasy Seite finden, bei der Superkräfte und Hexen eine Rolle spielen 😉

Jedenfalls hat mich die Protagonistin echt genervt und das finde ich zieht irgendwie immer die ganze Geschichte mit runter ;( Echt schade dafür, dass die Idee an sich eigentlich echt gut ist,

daher 3 von 5

🌪🌪🌪

DANKE an die Autorin Lara Kessing (die supernett ist) für das Rezensionsexemplar!

Liebe Grüße,

Chiara

Advertisements

4 Kommentare zu „[Rezension] Windgeflüster in Fella

  1. Hey Chiara!
    Ich bin schon öfters bei Goodreads über das Buch gestolpert. Die Leser scheinen sich nicht ganz einig zu sein, während die einen es sehr loben, finden es andere eher durchschnittlich. Ich find es etwas irritierend, dass es sich um ein Fantasybuch handelt, die Charaktere aber nichts magisches an sich haben. Vielleicht gehört es eher in eine andere Genre, aber das kann ich schlecht beurteilen 😀 Auf jeden Fall eine gutgeschriebene Rezension, auch wenn dich das Buch nicht vom Hocker gehauen hat 🙂
    Liebste Grüsse
    Julia

    Gefällt 2 Personen

    1. Hey du!
      Dankeschön😊
      Ja das mit Fantasy hat mich auch ehrlich gesagt verwirrt genauso wie die verschiedenen Meinungen dazu. Ich meinerseits hätte es als Dystopie abgestempelt aber ich kann es ja schlecht ändern 😄
      Liebe Grüße
      Chiara💞

      Gefällt 1 Person

    2. Hallo ihr beiden 🙂 Die Rezensionen auf Lovelybooks sind vielleicht etwas aussagekräftiger, weil es da ein paar mehr gibt https://www.lovelybooks.de/autor/Lara-Kessing/Windgefl%C3%BCster-in-Fella-1401230547-w/
      Zum Genre: Es ist kein Fantasy-Buch. An manchen Stellen kann man das Genre nur grob angeben und da SF ein Untergenre von Fantasy ist und Dystopien SF zugeordnet werden, wird es vielleicht auf diesen Plattformen als Fantasy angezeigt. Mich würde interessieren, wo ihr das als Fantasy gesehen habt, vielleicht kann ich da ja noch etwas drehen 🙂
      Viele liebe Grüße,
      Lara

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Lara,
        das kann sehr gut sein und löst hier ein bisschen Erleichterung aus. Ich habe es auf Amazon gesehen dass es Fantasy & SF zugeordnet wird und war dadurch vielleicht ein bisschen verwirrt.
        LG
        Chiara

        Gefällt 1 Person

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s