[Rezension] SnowFyre. Elfe aus Eis

(Header: Designed by Freepik)
51D3k3UTPALAutor: Amy Erin Thyndal
Erhältlich als: eBook
Seiten: 316
FSK ab: 12 Jahren (von mir empfohlen)
Genre: Fantasy/Magischer Realismus/Action
ISBN – 13: 978-3-646-60297
Zum Buch auf Amazon
Zum Buch auf der Verlagsseite

Wenn es schneit, so heißt es, kann man manchmal die Schneekönigin inmitten der Schneeflocken erkennen…Fyre

Inhalt

**Wie Feuer und Eis…**

Schnee, Frost und Eis – das ist die Welt der gefühlskalten Winterelfe Fyre. Schon lange hat sie die Wärme sowohl aus den Korridoren des Winterhofes als auch aus ihrem Herzen verbannt. Doch nun ist sie gezwungen, die nächsten Wochen am Hof des Sommerkönigs zu verbringen und in dessen unerträglicher Hitze den Frühling herbeizuführen. Und das auch noch mit Ciel, dem Prinzen des Sommerhofes, der es einst geschafft hat, ihr Herz zum Schmelzen zu bringen. Aber das wird ihm dieses Mal nicht gelingen. Dieses Mal wird sie ihr Herz vor den Verbrennungen schützen, die er hinterlassen hat…

Meine Meinung

…zum Cover

ICH. LIEBE. ES!! Das Cover ist überhaupt das gewesen was mich mit dem Titel auf das Buch hat aufmerksam werden lassen. Es war schon lange nicht mehr diese eine Verbindung da bei der ich nur von einem Blick gesagt habe: Egal worum es geht ich muss es haben! (Bei Royal Me war das auch der Fall) Dieses Kleid! Zusätzlich dann die Rose so platziert, dass es zuerst den Anschein macht, dass sie zum Kleid dazu gehört aber dann später eine sooo viel größere Bedeutung hat!!!!

…zur Geschichte und den Charakteren

Ich fand es sehr schön mal wieder in die Elfenwelt zu reisen, in das Reich des Sommers und des Winters, welche mal nicht von Oberon und Mab regiert wurden, sondern von Jugendlichen, tollen Menschen, die nicht zerstritten sind. Ganz im Gegenteil sogar.
Es ist eine ganz wunderbare Liebesgeschichte, die einen an vielen Stellen verzweifeln und dann vor Glück in Tränen ausbrechen lässt. Wenn ihr dieses Gefühl nicht kennt, dann tut ihr mir leid, denn es ist wunderbar! Ich habe mit den Hauptpersonen mitgefiebert und sie auch ab und an mal angeschrien was nicht weiter verwunderlich ist wenn man mich kennt und wie sehr ich mich in Welten hineinversetzen kann.
Fyre scheint genau das Gegenteil ihres Namens, kalt wie Eis und hätte lieber den Namen ihrer Schwester (Crystal) bekommen sollen, so meint sie anfangs. Dem kann ich nur zustimmen, jedenfalls bevor man einen tieferen Einblick in ihre Welt und ihre Vergangenheit bekommen hat. Ich habe sie wirklich nicht gemocht zu anfangs. Ihre Art war verächtlich und so abweisend und verletzend, dass ich sie einfach nur aus dem Fenster geschmissen hätte. Doch um so mehr man sie kennenlernt, weiß was sie denkt und vor allem was sie über wen denkt ist es einfach nur noch bemitleidenswert. Sie musste so vieles durchmachen was ich niemandem, nicht mal meinen ärgsten Feinden wünschen würde.
Dann kam natürlich die zweite Hauptperson die ja nunmal dazugehört, bei einem Liebesdrama. Ciel, Bruder des Sommerkönigs und hach so lieb und supertoll und stark und einfach ein typischer Prinz! Allein, dass sein Name übersetzt Himmel bedeutet muss ja schon etwas sagen!! Gleichzeitig ist er so verwirrt wegen dem Streit der Beiden und das Bescheuerte ist ja einfach wirklich, dass der Leser selbst bis kurz vor dem Ende nicht aufgeklärt wird was damals GENAU passiert ist. Das ist echt das Schlimmste aber gleichzeitig auch etwas richtig Tolles an dem Buch, weil es bis zum Schluss spannend bleibt!
Eine Rolle spielt auch noch die Elfe in der realen Welt Luna und deren Katze Skye. Beide sind echt süß, denn ja die Katze kann sprechen (einfach nur wundervoll dieser Charakter XD) Luna weiß gar nicht in was für einer Umgebung sie gelandet ist mit ihrer Familie und versucht Fyre so gut wie es geht zu helfen. Ich liebe sie einfach 🙂
Leider finde ich es aber trotzdem ein bisschen zu viel hin und her und Fyre hat mich am Anfang echt aufgeregt. Gleichzeitig fand ich das Buch aber richtig richtig gut!

Fazit

Dieses Buch ist schön, traurig, faszinierend und einfach wundervoll geschrieben. Ich finde es schade, dass es keine Fortsetzung gibt aber vielleicht ist das mal gut so! Ich gebe glaube ich das erste Mal eine halbe Bewertung, denn ich bewerte es mit gut gemeinten

3,5 von 5 Rosen 🙂

🌹🌹🌹1/2

Liebe Grüße,
Chiara

Advertisements

Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s