[Kurzrezension] Acht Sinne – Band 9 der Gefühle

Da dies eine Fortsetzung einer Reihe ist, können Spoiler der vorherigen Bände vorkommen! Hier kommt ihr zum ersten Band.

513OifUP3sL._SX314_BO1,204,203,200_Autor: Rose Snow

Erhältlich als: Taschenbuch, eBook

Seiten: 344

FSK ab: 12 Jahren

Genre: Fantasy

ISBN – 13: 978-1544119182

Zum Buch auf Amazon

Geschundenes Herz, gebundenes Herz. Der Fehler des einen, das Leid der anderen. Horche auf, mein Herz, horche auf. Dein Blut ist meines. (S.5)

Die Reihe

 

Inhalt

Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst – Welches Gefühl ist Deines?

Der Krieg ist vorbei und die Sinnliche Welt kann endlich wieder aufatmen. Während die Neue Acht noch immer nach dem Schwarzen Meister sucht, versuchen Lee und Ben in ihren Alltag zu finden – doch das ist weit schwieriger, als gedacht …

Meine Meinung

…zum Cover

Das Cover ist diesmal, finde ich, wieder passender als das achte. Was jedenfalls die Reihenfolge der Coverähnlichkeiten angeht. Da ist Teil acht aus der Reihe gesprungen, obwohl dieses eines der besten Cover war.

…zur Geschichte und den Personen

Ich war sehr geschockt vom Ende des achten Teils und konnte deswegen den neunten fast nicht abwarten. Langsam aber sicher wendet sich die Reihe dem Ende, dem zehnten Band zu, aber ich finde das eher beruhigend. Ich glaube das ist gut so. Rose Snow haben neben dieser Reihe ganz andere wundervolle Reihen gestartet und auch schon beendet (Die Bücher der Erinnerungen; Die 11 Gezeichneten) in denen die Geschichte der Acht Sinne weiterlebt. Rose Snow bauen so langsam eine eigene Welt auf mit ganz verschiedenen Geschichten. Aber kommen wir wieder zu dieser Reihe. Das Buch hat so gestartet wie ich es befürchtet hatte. Lee ist unter dem Einfluss von der Licht-Schatten-Magie gewesen und es war echt angsteinflößend, wie sie manchmal gedacht hat. Man konnte schon sagen, dass man Angst vor ihr bekommen hat. Von Ben bekommen wir mehr von seinem Menschenleben mit, da sie auf der Suche nach dem Totaa Anführer sind und auch dieser Teil der Geschichte ist toll geschrieben und auf eine tolle Art und Weise wird hier irgendwie alles miteinander verbunden. Mal wieder finde ich die Charaktere einfach toll, genauso wie ich die Welt der acht Sinne für immer lieben werde für ihre besonderen Eigenarten. Simeon, der einfach ein toller Anführer ist, auch wenn Ben das mal wieder anders sieht und viele neue Personen, die vorgestellt werden. Auch das Ende war einfach wieder ein für den Leser echt schreckliches Ende. Man hat ein paar Szenen gesehen, die im letzten teil dann wahrscheinlich auftauchen werden. Ich Fieber auf jeden Fall auf das Ende hin und hoffe, dass es nicht mehr lange dauert!!

Fazit

Einfach eine tolle Fortführung mit Aussicht auf ein spannendes Finale das mich wahrscheinlich umhauen wird!

Bewertung: 💜💜💜💜💜

LG

Chiara 

Advertisements