Wer spielt wen? Schauspieler – Battle

(Header: Designed by Freepik)

Hallöchen ihr Lieben!

Ich habe das Format ähnlich bei Juliasfantasticbooks gesehen (Schaut bei ihr vorbei, sie ist toll!!) und ich habe es total gefeiert! Genauso habe ich bei Worte sind Wind mal das Cover-Battle gesehen und auch da fleißig kommentiert. So wird das jetzt ablaufen: (Ich werde das jetzt mal ausprobieren und schauen wie das so ankommt)  Ich gebe euch verschiedene Schauspieler zur Auswahl geben, die die Protagonisten eines Buches/einer Buchreihe vom Aussehen, Charakter,… spielen könnten. Ich finde es allgemein immer toll Bücher mit Filmen zu verbinden und ich werde auf jeden Fall nicht nur englische Schauspieler nehmen. Mal schauen wie das so klappt 😉

Heute werde ich mal mit Selection starten. Dort gibt es mehrere Protagonisten, die ich jetzt mal mit Schauspielern verbinden werde…

Ab Band 4:

Eadlyn Schreave

Weiterlesen „Wer spielt wen? Schauspieler – Battle“

Advertisements

Was passiert wenn ich auf YouTube bin…oder: meine liebsten Trailer 2017

bg_spiderman

 

Ich denke mal das hier kennt jeder von euch da draußen 😀

Ich wollte mir einen Trailer anschauen und dann werden weitere Videos vorgeschlagen und ich bin nicht mehr aus dem Staunen herausgekommen als ich in den Schlund der unendlichen Filmneuerscheinungen von 2017 gezogen wurde. Ich meine: Habt ihr das mal gesehen???! Ich wusste ja schon, dass Hammer Filme rauskommen werden aber eigentlich weiß ich da immer nur über mein Lieblingsgenre (Fantasy) bescheid.

Hier also ein paar Trailer, die mich besonders überrascht haben:

Fallen (13.Juli)

Bitte WAS?! Wie Hammer ist bitte dieser Trailer??? o.O Zum Schluss kam dann, dass es eine Buchverfilmung ist und dank dir Gott, dass es dieses Buch in meiner Bibliothek gibt das muss ich doch sofort ausleihen! (Auch wenn ich weiß, dass der Film dann mal wieder nicht genüge sein wird XD ) Weiterlesen „Was passiert wenn ich auf YouTube bin…oder: meine liebsten Trailer 2017“

Serien ;)

Heii,

heute kommen wir mal zu meinem anderen Lieblingsthema neben Büchern und natürlich Tanzen: Serien *-*

Ich weiß nicht wie ihr die so findet, könnt es ja mal gerne in die Kommentare schreiben, aber es ist einfach nochmal etwas anderes die Personen in „echt“ vor sich zu haben als sich alles selber im Kopf zu denken. (Auch wenn es manchmal bei Verfilmungen dann alles durcheinander bringt mit der Darstellung.)

Ich werde euch heute einfach kurz die Serien vorstellen, die ich momentan schaue 🙂

Weiterlesen „Serien ;)“

Smaragdgrün – Kinostart

 

442020.jpg-r_160_240-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx

Hey ihr Lieben!

Bald ist es soweit und ich fiebere schon ungeduldig darauf hin…den Start des dritten und leider auch letzten Kinofilms der Bestsellertrilogie von Kerstin Gier. Ich finde die Zeitreisentrilogie ein tolles Beispiel für deutsche Autoren die richtig tolle Bücher rausgebracht haben in Sachen Fantasy aber eigentlich wollte ich euch einfach mal den Trailer und ein paar Clips zeigen. Auch wenn ihr sie schon gesehen habt, ich kann sie tausend mal momentan anschauen 😉 *-*

Hier könnt ihr den Trailer, Clips und noch vieles mehr über den Film finden 🙂

Viel Spaß!

Chiara

 

 

[Serienvorstellung] Shadowhunters

9b0dbeac-91a8-4464-9079-861f2891cf50

MV5BMTAxOTAxMDMxMTZeQTJeQWpwZ15BbWU4MDUzOTA4NTcx._V1_SX214_AL_

Serienstart: 12.01.16 (USA/Netflix)

FSK: ab 14 Jahren

Hauptdarsteller: Katherine McNamara, Dominic Sherwood, Alberto Rosende, Emeraude Toubia, Matthew Daddario, Isaiah Mustafa, Harry Shum Jr., Alan van Sprang

Genre: Drama, Fantasy, Action

Episoden: 13

Dauer: jeweils 42 Min.

Trailer und Teaser

Die erste Staffel basiert auf dem Bestseller:  Chroniken der Unterwelt, City of Bones (The Mortal Instruments)

61zxGEVQwUL._SX331_BO1,204,203,200_

☜ Das Buch auf dem die Serie basiert

 

 

 

Inhalt:

Als ihre Mutter entführt wird, erfährt die gerade 18 gewordene Clary Fray (Katherine McNamara), dass ihr bisheriges, völlig gewöhnliches Leben eigentlich nur Fassade war. In Wahrheit gehört sie nämlich zu einer langen Linie von Schattenjägern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, bösartige Dämonen zur Strecke zu bringen. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Simon (Alberto Rosende) wird sie vom Schattenjäger Jace (Dominic Sherwood) in eine düstere Parallelwelt eingeführt, die von allerlei übernatürlichen Wesen wie Vampiren, Werwölfen, Feen und Zauberern bevölkert wird. Während sie versucht, ihre eigene Vergangenheit zu entschlüsseln, muss Clary zu ihrem wahren Selbst finden und ihre Fähigkeiten trainieren, um ihre vorbestimmte, entscheidende Rolle dabei einzunehmen, die Welt vor ihrem Untergang zu bewahren.

Hauptrollen:

Clary Fray (Katherine McNamara)     Jace Wayland (Dominic Sherwood)

      MV5BMTAxOTAxMDMxMTZeQTJeQWpwZ15BbWU4MDUzOTA4NTcx._V1_SX214_AL_               012008.png-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx

Simon Lewis (Alberto Rosende)     Isabelle Lightwood (Emeraude Toubia)

     012945.png-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx               010289.png-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx

Alec Lightwood (Matthew Daddario)   Magnus Bane (Harry Shum Jr.)

     011070.png-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx               007945.png-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx

Luke Garroway (Isaiah Mustafa)         Valentine Morgenstern (Alan van Sprang)

     009195.png-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx              055351.jpg-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx

Erwartung: 🎬🎬🎬🎬🎬

 

eure

Bookloverin XO

Fotos: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

 

Serienvorstellung: The Shannara Chronicles

169177.jpg-rx_640_256-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx

iu

Serienstart: 05.01.16 (USA/ gleichzeitig Deutsche Ausstrahlung bei Amazon Prime)

FSK: ab 16 Jahren…:D

Hauptdarsteller: Austin Butler, Poppy Drayton, Ivana Baquero, Manu Bennett

Genre: Abenteuer, Fantasy

Episoden: 10

Dauer: jeweils 42 Min.

Trailer und Teaser

Die Erste Staffel basiert auf dem Weltbestseller Die Elfensteine von Shannara von Terry Brooks.
91ogBem8gzL

☜ Das Buch zur Serie

          21J9H79CKGL

☜ Das Buch auf der sie basiert

 

 

Inhalt: Viele Tausend Jahre nachdem ein Atomkrieg den Großteil der Erde vernichtet hat, besteht die bekannte Welt vor allem aus den Vier Ländern, einem Ort, der von primitiver Technologie und Magie gleichermaßen geprägt und von Menschen, Zwergen, Gnomen, Trollen und Elfen bevölkert wird. Die Elfen sind es auch, die das Reich vor der Bedrohung durch finstere Dämonen bewahren, indem einige Auserwählte von ihnen den Ellcrys schützen, einen magischen Baum, dessen Kraft die Kreaturen in ihrem Gefängnis hält. Doch nun da der Ellcrys allmählich stirbt, gelangen mehr und mehr Dämonen in die Vier Länder. Als im Zuge dessen auch fast alle Auserwählten ihr Leben lassen, ist schließlich Amberle (Poppy Drayton), die letzte von ihnen und Tochter des Elfenkönigs Eventine (John Rhys-Davies), die verbleibende Hoffnung auf Rettung vor den dunklen Horden. Gemeinsam mit dem Halbelfen Wil (Austin Butler) und der menschlichen Eretria (Ivana Baquero) macht sie sich auf die gefährliche Suche nach dem Blutfeuer, dem einzigen Mittel, das dem magischen Baum wieder zu neuem Leben verhelfen könnte.

Hauptrollen:

Elfenprinzessin Amberle (Poppy Drayton)      Halbelf Wil (Austin Butler)

331900.jpg-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx                             329557.jpg-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx

Zigeunerin Eretria (Ivana Baquero)                Druide Allanon (Manu Bennett)

330494.jpg-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx                             332682.jpg-r_640_600-b_1_D6D6D6-f_jpg-q_x-xxyxx

 

Meine Erwartungen: 🎬🎬🎬🎬🎬

eure

Bookloverin XO

Fotos: 1 2 3 4 5678

 

 

Filmbewertung – Mockingjay 2

 

 

Filmstart: 19.November 2015

FSK: 12

Hauptdarsteller: Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth

Genre: Abenteuer, Sci-fi, Kriegsfilm

 

Inhalt: Der Krieg in Panem spitzt sich immer weiter zu. Die junge Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence), die mittlerweile ganz offen als Gesicht der Rebellion der Distrikte gegen Präsident Snow (Donald Sutherland) und sein totalitäres Regime gilt, bereitet sich auf die letzte große Konfrontation vor, die alles beenden und die Bevölkerung endgültig befreien soll. Mit jedem Erfolg der Aufständischen wird Snow nur noch besessener davon, Katniss zu stoppen. Unter Einsatz ihres Lebens will sie gemeinsam mit einer Einsatztruppe aus Distrikt 13, zu der auch ihre Freunde Gale (Liam Hemsworth), Finnick (Sam Claflin) und Peeta (Josh Hutcherson) gehören, das Kapitol erobern und Snow ein für alle Mal stürzen. Doch die Gefahren, die beim Kampf um die Zukunft auf sie warten, übertreffen alles, was die jungen Leute je in den Arenen der Hungerspiele durchleben mussten…

Meine Meinung:

Also ich war schon vor längerem drin aber kann mich noch sehr gut daran erinnern, weil er einfach einen Eindruck hinterlassen hat. Ich finde es an sich zwar immer bescheuert wenn der letzte Teil geteilt wird, weil er meistens genauso viel enthält wie die anderen Bücher, genau so wie bei Harry Potter. Der fünfte hat über 1000 Seiten und ist ein Teil, der letzte wurde aber geteilt. Trotzdem musste ich ihn mir natürlich ansehen, obwohl eben viel dazu gemacht wurde, weil sie eben die Zeit ausfüllen mussten.

Darstellung:  Ich finde, dass mal wieder alles sehr gut dargestellt wurde und es eine richtig gute Grafik hatte. Der Film sielt in der Zukunft und man sieht viele beeindruckende Bilder.

Was natürlich wieder einfach fantastisch war, waren die Kostüme. Nicht nur die Kostüme der Menschen vom Kapitol sondern auch das Kostüm des Spotttölpels waren einfach sehr beeindruckend, was man ja auch von den anderen Teilen kennt. Diese verrückten kombis, Farben und Kleidungen sind einfach ein Markenzeichen geworden, dass der Film einfach nicht mehr loswirft. Da wurde so viel Arbeit reingesteckt mit Details und so und das schätze ich immer sehr bei Filmen.

Distrikt 13 wird auch wieder sehr beeindruckend dargestellt, da es einfach so groß ist und Waffen ohne Ende hat. Die Hovercrafts finde ich jedes mal cool und ich würde mir echt wünschen, dass es sie wirklich gibt, weil sie einfach viel besser sind als Flugzeuge, da sie Steilstart machen können, durch die Turbinen.

Hauptdarsteller: Jennifer Lawrence spielt Katniss einfach so gut wie immer. Katniss muss in den Filmen so viele verschiedene Dinge durchmachen und Jennifer hat es einfach richtig gut gespielt. Genau so habe ich mir Katniss Everdeen vorgestellt und sie wird ihr auch in diesem teil wieder gerecht, doch ich finde, dass Josh Hutcherson eine schwierigere Rolle als Peeta Mellark hat. Peeta hat im letzten Teil nicht nur seine Familie sondern auch einen teil seiner Persönlichkeit verloren. In diesem teil ist er immer noch nicht der alte und Katniss bemüht sich echt. Josh muss einfach so viele Facetten eines Menschen spielen, vor allem diese Depression oder Änderung von Peeta finde ich wirklich richtig gut gespielt und ähnelt dem Peeta aus den Büchern schon sehr.

Und jetzt zum wichtigsten…

Vergleich mit dem Buch: Also es fängt ja da an wo Katniss im Krankenbett liegt. Sie kann kaum sprechen usw. Allgemein ist alles einfach sehr viel länger gezogen worden und somit sind die richtig wichtigen Stellen nicht so herausgehoben worden, wie es im Buch war. Z.b. gab es einfach mehr Besprechungen mit Coin und es wurde viel mehr tam tam gemacht wegen dem Spotttölpel und der anderen Distrikte, also wie sie Einfluss auf sie hat. Viele Szenen wurden einfach dazuerfunden. Z.b. !ACHTUNG SPOILER! , dass Katniss eigentlich zwei mal stirbt? !SPOILER ENDE! Da denkt man sich dann auch nur: Okay? Wieso? Viele Szenen wurden auch in dem Teil dazu gemacht als Katniss in das Kapitol eindringt und die Vorgehensweise wie sie zum Kapitol kommt ist auch eine ganz andere. Fast eine neue Geschichte. Als sie dann an das Kapitol kommen ist eigentlich sehr viel wie im Buch, wenn auch wie gesagt länger gezogen aber trotzdem nichts wirklich verändert.

Das Ende ist einfach am Besten außer das mit Prim 😦

Fazit:

Entspricht dem Buch nicht ganz außer dem Ende, war unnötig zwei Teile zu machen

3 von 5

 

Filmblue Filmblue Filmblue Filmblack Filmblack

euere

Bookloverin XO

Foto